Hundeausstellunde in Deutschland


Geschichte 

Die erste Rassehundeausstellung in Deutschland fand vom 14. bis 20. Juli 1863 in der St. Pauli Turnhalle in Hamburg statt. Es wurden 453 Hunde ausgestellt.

 Das im Jahr 1906 gegründete "Kartell der stammbuchführenden Spezial-Klubs für Jagd – und  Nutzhunde“ hat noch im gleichen Jahr vier Ausstellungen durchgeführt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heute werden vom VDH und seinen Zuchtverbänden zahlreiche Hundeausstellungen mit vielen Hunderassen aus verschiedenen Nationen veranstaltet.*

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Welche Ausstellungen gibst

Durch den VDH werden in Deutschland folgende Hundeausstellungen organisiert: 

 Die Bundessieger-Ausstellung und die Europasieger -Ausstellung.

Diese größten Zuchtschauen finden jeweils einmal pro Jahr in Dortmund statt. Sie dauern jeweils 3 Tage mit CAC und CACIB Verleihung.

Internationale Hundeausstellungen: Bei diesen kann ein CACIB (Certificat d’Aptitude au Championnat International de Beauté) verliehen werden. Mit dem verliehenen CACIB erwirbt der Hund eine Anwartschaft auf Titel "Internationaler Champion". Solche Ausstellungen müssen zusätzlich von der FCI genehmigt werden.

 

Nationale Hundeausstellungen: Hier kann das CAC (Certificat d’Aptitude au Championnat) vergeben werden, womit der Hund eine Anwartschaft auf den Titel z.B. "Deutscher Champion" erringt. 

 

Spezial-Ausstellungen der Rassehunde-Zuchtvereine: Diese werden innerhalb eines Mitgliedsklub durchgeführt. Damit die Teilnehmer  die Möglichkeit haben ein CAC zu erlangen, werden auf solchen Veranstaltungen Zuchtrichter aus dem Ausland tätig.

 Weiter zum VDH Hundeausstellungen Kalender >>>

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 PS:    An den Russkiy Toy als eine Rasse mit vorläufigem Standard darf kein CACIB

vergeben werden! 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der VK (Verband Deutscher Kleinhundezüchter) veranstaltet im Jahr ca. 30-40 Ausstellungen, die auf ganze Deutschland verteilt sind.

Bei diesen haben die Züchter und Liebhaber die Möglichkeit ihre Hunde einer internationalen Konkurrenz zu stellen.  Weiter zum VK Hundeausstellungen Kalender >>>

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

*Ein Beispiel:

Im Mai 2014 auf der VDH-Europasieger-Ausstellung in Dortmund wurden über 8.300 Rassehunden aus 30 Nationen präsentiert.  

Russkiy Toy "Sher Dar Diamant". VDH-Europasieger-Ausstellung ( Dortmund 11.05.2014)
Russkiy Toy "Sher Dar Diamant". VDH-Europasieger-Ausstellung ( Dortmund 11.05.2014)