Russkiy Toy


Russischer Toy,  Russischer Toy Terrier,  Russkiy Toy Terrier,  Russian Toy,  Rosyjski Toy,  Moskauer langhaariger Toy Terrier -

alle diese Namen benennen ein und die selbe Hunderasse, nämlich den, offiziell RUSSKIY TOY genannten russischen Zwerghund.

Die Geschichte der langhaarigen Variante dieser Rasse begann in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, als 2 kurzhaarige Russkiy Toy einen Rüden zeugten, der langes Haar an den Ohren hatte. Als er selbst soweit war, kreuzte man ihn mit einer Hündin, die auch ein längeres Haarkleid aufwies.

Die hieraus entstanden Welpen waren der Grundstock der heutigen langhaarigen Variante des RUSSKIY TOY in allen ihren Farbvariationen.

Ausgehend vom Ursprungsland Russland, haben die Kleinen zuerst im damaligen "Ostblock" schnell viele Liebhaber gefunden.

Nach dem Fall des "Eisernen Vorhangs" fanden sie auch im Westen eine rasche Verbreitung über Europa nach Amerika und Australien

und später weltweit. Mit der Anerkennung durch die FCI (2006) wurde den Züchtern auch endlich ein Standard an die Hand gegeben, der auch das Wohl des Tieres im Sinn hat.